Die Beachvolleyballerinnen Sara Goller und Laura Ludwig haben beim Weltserien-Abschluss in Sanya/China das Halbfinale verfehlt und Rang fünf belegt.

Die Berlinerinnen kassierten gegen Akers/Turner mit einem 1:2 (14:21, 21:13, 17:19) ihre zweite Niederlage.

Das deutsche Top-Duo erhielt 9100 Dollar Preisgeld. Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (Kiel/Bottrop) hatten das Turnier auf Platz sieben beendet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel