Ausgerechnet beim Tanzen hat sich die zweimalige Beachvolleyball-Olympiasiegerin Misty May-Treanor verletzt.

Die 31-jährige zog sich bei Proben zur TV-Sendung "Dancing with the Stars" einen Achillessehnenriss im linken Fuß zu. Die Kalifornerin wurde sofort operiert und konnte danach auf Krücken nach Hause zurückkehren.

Zusammen mit Kerri Walsh hatte sie Olympia-Gold im Doppel 2004 in Athen und vor wenigen Wochen in Peking gewonnen. Nach den Spielen in China hatte sie aus privaten Gründen eine längere Wettkampfpause angekündigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel