Die ehemalige Hallen-Nationalspielerin Angelina Grün ist auch bei ihrem zweiten Anlauf in der Weltserie schon in der Qualifikation gescheitert.

Die neumalige Volleyballerin des Jahres verlor mit ihrer Partnerin Rieke Brink-Abeler im Vorausscheid der deutschen Teams 0:2 (17:21, 19:21) in Shanghai gegen Geeske Banck/Anja Günther (Kiel/Berlin).

Zuvor hatte es mit dem 2:1 (21:17, 15:21, 15:13) gegen Frederike Fischer/Julia Großner (Berlin) immerhin den ersten Sieg in einem Weltserien-Spiel für die 30-jährige Grün gegeben.

Bei den Männern schafften Jonathan Erdmann/Kay Matysik (Berlin) und Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (Kiel/Bottrop) über die Qualifikation den Sprung ins Hauptfeld des mit 380.000 Dollar dotierten Turniers in Shanghai.

Die Weltmeister Julius Brink/Jonas Reckermann (Köln/Leverkusen) und die WM-Vierten David Klemperer/Eric Koreng (Essen) gehören zu den Mitfavoriten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel