Die beiden deutschen Frauenteams haben beim Grand-Slam-Turnier in Gstaad das Achtelfinale erreicht. Sara Goller/Laura Ludwig gewannen in der ersten K.o.-Runde mit 2:0-Sätzen gegen das US-Duo Ivy/Fendrick.

Die deutschen Meisterinnen Katrin Holtwick/Ilka Semmler zogen durch ein 2:1 gegen Wasina/Chomjakowa aus Russland in das Achtelfinale ein und treffen dort auf das niederländische Duo Keizer/Van Iersel.

Die ehemalige Hallen-Nationalspielerin Angelina Grün war mit ihrer Partnerin Rieke Brink-Abeler erneut in der Qualifikation gescheitert. Im Männer-Hauptfeld sieht es nach zwei Auftaktniederlagen für die WM-Vierten David Klemperer/Eric Koreng schlecht aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel