Sara Goller und Laura Ludwig sind ohne Satzverlust ins Halbfinale beim Grand-Slam-Turnier in Klagenfurt eingezogen und greifen nach ihrem ersten Turniersieg in diesem Jahr.

Die Ex-Europameisterinnen triumphierten im Viertelfinale souverän mit 2:0 (21:15, 21:16) gegen die an zwei gesetzten Brasilianerinnen Antonelli/Talita. Das deutsche Topduo hat vor dem Semifinale am Samstag gegen die topgesetzten Brasilianerinnen Larissa/Juliana bereits 18.400 Dollar Preisgeld sicher.

Im Achtelfinale hatten sich die in der Gruppenphase ungeschlagenen Berlinerinnen zuvor mit 2:0 (21:11, 21:17) gegen Maria Clara/Carol (Brasilien) durchgesetzt. Von den drei deutschen Männer-Teams überstanden nur Jonathan Erdmann/Kay Matysik die Gruppenphase und schafften mit einem 2:0 (27:25, 21:17) gegen die Sidorenko/Djaschenko den Einzug ins Achtelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel