Das deutsche Überraschungs-Duo Sebastian Dollinger und Stefan Windscheif hat beim Weltserien-Turnier in Bahrain das Endspiel verpasst.

Das erst durch die Absage anderer Teams ins Hauptfeld gerückte Team verlor das Halbfinale gegen die französischen Brüder Kevin und Andy Ces mit 1:2 und bestreitet somit lediglich das "kleine Finale" am Samstag.

Bei ihrem ersten gemeinsamen Weltserien-Turnier überhaupt hatten Dollinger/Windscheif zuvor vier Partien in Serie gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel