Die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann sind mit zwei Siegen perfekt in das World-Tour-Turnier im chinesischen Shanghai gestartet.

Die an Nummer drei gesetzten Berliner, die beim Auftakturnier in Brasilia (Brasilien) vor zwei Wochen Platz fünf belegt hatten, gewannen nach dem 2:1-Sieg gegen das norwegische Duo Horrem/Hordvik auch gegen die Olympiavierten Geor/Gia aus Georgien in drei Sätzen.

David Klemperer und Eric Koreng haben bei ihrem Saisondebüt auf der World Tour dagegen schon eine Niederlage einstecken müssen.

Die WM-Vierten unterlagen nach dem Auftakterfolg gegen Gunnarsson/Brinkborg (Schweden) den US-Amerikanern Gibb/Rosenthal in drei Durchgängen. Eine weitere Niederlage würde das Aus bedeuten.

Ebenfalls ein Sieg und eine Niederlage stehen für die Duos Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (Kiel/Bottrop) und Jonathan Erdmann/Kay Matysik (Berlin) zu Buche.

Am Donnerstag startet in Shanghai auch die Hauptrunde der Frauen. Deutschland ist mit drei Duos, darunter die Europameisterinnen Sara Goller und Laura Ludwig (Berlin), am Start.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel