Die Essener Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler haben beim Grand-Slam-Turnier im polnischen Stare Jablonki das Viertelfinale erreicht.

Am Freitag setzte sich das deutsche Duo mit 21:19, 15:21 und 19:17 gegen die an Nummer elf gesetzten Brasilianerinnen Maria Clara/Carol durch. In der Runde der letzten Acht trafen Holtwick/Semmler am Freitagnachmittag auf Talita/Atonelli aus Brasilien.

Ausgeschieden sind dagegen Sara Goller und Laura Ludwig aus Berlin. Die Europameisterinnen unterlagen den US-Amerikanerinnen Akers/Branagh 19:21, 15:21.

Die Stuttgarterinnen Karla Borger und Britta Büthe lieferten dem topgesetzten brasilianischen Duo Larissa/Juliana einen großen Kampf und verloren schließlich 15:21, 21:15 und 9:15.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel