Jana Köhler und Julia Sude (Hamburg) haben beim Beachvolleyball-Turnier der World Tour im finnischen Aland das Halbfinale verpasst.

Die Deutschen Meisterinnen unterlagen zum Abschluss der Verliererrunde den Olympiasiegerinnen Misty May-Treanor/Kerri Walsh (USA/Nr. 4) klar mit 0:2 (8:21, 9:21) und beenden das Turnier damit auf Rang fünf (9.100 Dollar Prämie).

Zuvor hatten die Hamburgerinnen das deutsche Duell gegen die EM-Dritten Sara Goller und Laura Ludwig (Berlin) mit 2:1 (21:18, 12:21, 15:12) gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel