vergrößernverkleinern
Sebastian Fuch ist mit seinem Beachvolleyball-Partner Lars Flüggen bei der EM ausgeschieden © getty

Der Traum von Sebastian Fuchs und Lars Flüggen von einer Medaille bei den Europameisterschaften im italienischen Cagliari ist geplatzt.

Das an Position 16 gesetzte Duo verlor sein Viertelfinale erwartungsgemäß gegen die topgesetzten Letten Alexander Samoilows/Janis Smedins (Lettland) mit 1:2 (15:21, 21:16, 12:15).

Die an Position 13 gesetzten Alexander Walkenhorst/Stefan Windscheif spielen am Nachmittag noch gegen die neun Plätze besser eingestuften Titelverteidiger Adrian Gavira/Pablo Herrera aus Spanien um den Einzug in die Runde der letzten Vier.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel