Die Paralympics-Sieger Gerd Schönfelder, Wojtek Czyz und Daniel Arnold haben beim Showspiel des FC Bayern München gegen eine Auswahl der "Winter Stars" als Botschafter für die Bewerbungsgesellschaft München 2018 teilgenommen.

Dabei zog die Mannschaft des Trios bei der 2x30 Minuten dauernden Partie mit 1:11 den Kürzeren. Den einzigen Treffer der Winter Stars erzielte Czyz.

Für Schönfelder war es dennoch ein besonderes Erlebnis. "Es war eine Riesensache, bei der vor allem der Spaß im Vordergrund stand", sagte der 16-fache Paralympicssieger im Skifahren.

Ähnlich sah es Arnold: "Trotz der deutlichen Niederlage hat es sehr viel Spaß gemacht, einmal gegen die Stars zu spielen, und die Atmosphäre der Allianz Arena vom Spielfeld aus zu erleben."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel