Bei der Fußball-Weltmeisterschaft für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen in Südafrika hat die deutsche Mannschaft das Entscheidungsspiel um den fünften Platz erreicht.

Die Elf des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) setzte sich in der Platzierungsrunde mit 2:1 (2:1) gegen den Gastgeber durch. Am Dienstag (15.00 Uhr) trifft das Team des ehemaligen Bundesligaprofis Jörg Dittwar nun erneut auf Ungarn, das bereits in der Vorrunde besiegt wurde (3:1).

Vor 1500 Zuschauern im Oscar-Mpetha-Stadion im Nordosten Südafrikas erzielte der Essener Wissam El Hamadi seine Turniertreffer sechs (14.) und sieben (37.).

"Die Mannschaft hat gegen spielstarke Südafrikaner eine gute kämpferische und taktische Leistung gezeigt", sagte Dittwar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel