Mit einem 34er-Kader ist Deutschland bei der IPC-Leichtathletik-WM 2011 in Neuseeland vertreten.

Der Deutsche Behindertensportverband nominierte unter anderem die SPORT1-Kolumnisten Vanessa Low und Marcus Rehm für die Titelkämpfe vom 21. bis 30. Januar in Christchurch. Die beiden gehören zur Zehner-Delegation von Bayer 04 Leverkusen - der einmal mehr größten deutschen Fraktion.

Vom TSV sind ebenfalls die Trainer Steffi Nerius (Blocktrainerin Wurf) und Karl-Heinz Düe, Orthopädiemechaniker Thomas Kipping sowie die Physiotherapeuten Ulrich Niepoth und Sven Reuter dabei.

Nächste Zwischenstationen auf dem Weg zur WM sind Ende November ein Trainingslager in Kienbaum sowie die Internationale Deutsche Hallenmeisterschaft in Erfurt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel