Weltmeister Sebastian Iwanow hat die erste Norm für die Schwimm-EM 2011 in Berlin auf seiner Spezialstrecke erfüllt.

Der 25-Jährige wollte in Köln über 400m Freistil aus dem Training heraus eine Zeit um 5:30 Minuten schwimmen. Da jedoch auch die Zwischenzeiten als Norm anerkannt werden, ging Iwanow das Rennen schnell an und blieb mit 1:11,06 Minuten unter dem Soll über 100m Freistil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel