Rollstuhl-Tänzer Ichar Kissialiu ist wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden.

Wie das Internationale Paralympische Komitee (IPC) mitteilte, war dem Weißrussen bei einer Urinprobe nach den Weltmeisterschaften in Hannover am 6. November 2010 die verbotene Substanz THC nachgewiesen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel