Großer Erfolg für Simone Briese-Baetke beim Fecht-Integrationsturnier "Alemannen-Cup". Die Rollstuhlfechterin holte Gold in den Wettbewerben Degen und Florett.

Die Athletin vom FC Tauberbischofsheim startete im Degen-Turnier mit einer Niederlage aus der Vorrunde in die Setzrunde, die sie allerdings ohne Niederlage meisterte und dann ihren Siegeszug bis ins Finale fortsetzte. Darin spielte sie ihre Routine in ihrer Paradewaffe aus und sicherte sich den 1. Platz.

Noch besser lief es im Florett: Briese-Baetke erreichte ohne Niederlage das Finale und holte sich erneut mit einer klaren Führung 15:9 den Sieg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel