Die Sitzvollleyballer von Bayer Leverkusen haben beim Europapokal im polnischen Elblag die Vorrunde mit vier Siegen und zwei Niederlagen auf dem dritten Platz abgeschlossen und stehen im Halbfinale.

Dort trifft das Team von Frank Seeburg und Dr. Axel Tenter auf den bosnischen Vertreter Fantomi Sarajevo.

Nach dem 3:0-Auftaktsieg gegen IOK Zagreb mussten sich die Mannen um Kapitän Jürgen Schrapp Fantomii Sarajevo und SPID Sarajevo jeweils mit 0:3 geschlagen geben, besiegten aber die Teams aus Elblag (3:1), Warschau (3:0) und Banja Luca (3:1).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel