Stelldichein der Stars des Behinderten-Sports in Verbindgung mit nicht behinderten Athleten in Leverkusen: Über 30 Medaillengewinner der vergangenen Leichtathletik-WM starten beim 1. Integrativen Sportfest am 15. Juli.

Dabei sind Paralympicsiegerin Kartin Green (200 m), Doppelweltmeister Heinrich Popow, Weitsprung-Weltrekordhalter Markus Rehm, Kugelstoß-Weltmeisterin Michaela Floeth und die WM-Dritte über 100m, Vanessa Low.

Ab 17 Uhr finden die Wettkämpfe der Athleten mit Handicap statt und im Rahmen des Meetings wird unter anderem auch der Zehnkampf der nicht behinderten Athleten ausgetragen.

Darüber hinaus kämpfen auch die Nachwuchs-Leichtathleten um die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Jena (05.-07.08.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel