vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki und seine Frau Jessica. © getty images

Die Welt kennt Dirk Nowitzki vor allem als NBA-Star, der sein Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit heraushält. Und trotzdem: Ab und zu plaudert auch der Maverick mal aus dem Nähkästchen - über seine Tochter zum Beispiel.

Die ist nämlich mittlerweile bereits 18 Monate alt, wie Dirk Nowitzki (36) verrät, und kann schon eine ganze Menge. So beherrscht die kleine Malaika laut ihrem stolzen Papa sogar schon seine Muttersprache - wenn auch nur ein bisschen. "Sie spricht ein paar Worte Deutsch wie 'heiß', 'kalt', 'morgen' und 'schlafen'. Das Wort mag sie besonders", berichtet er der "Bild". Der NBA-Profi und seine Ehefrau Jessica Olsson, eine gebürtige Schwedin, haben sich also anscheinend dazu entschieden, ihre Tochter mehrsprachig aufzuziehen.

Und auch sonst geht Dirk Nowitzki offenbar ganz in seiner Vaterrolle auf, auch wenn er nicht immer die Zeit für Malaika hat, die er gerne hätte. "Vatersein macht echt Spaß, leider bin ich während einer Saison viel unterwegs", erzählt er im Gespräch mit dem Blatt. Zum Glück scheint das aber noch nicht dafür zu sorgen, dass seine Tochter nicht mehr weiß, wer er ist. "Aber sie erkennt mich noch, wenn ich von Auswärtsreisen nach Hause komme - das ist gut", so Dirk Nowitzki.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel