vergrößernverkleinern
Seit 2011 ein Paar: Melissa Satta und Kevin-Prince Boateng. © getty images

Irgendwann 2015 - das sagte Melissa Satta noch im vergangenen Jahr zu einer Hochzeit mit Kevin-Prince Boateng. Doch jetzt will ein TV-Sender wissen: Das Ganze wird verschoben.

Angeblich haben Kevin-Prince Boateng (27) und seine Liebste derzeit einfach zu viel um die Ohren, um sich in Ruhe um die Hochzeitsvorbereitungen kümmern zu können, wie "Canale 5" laut der "Bild" berichtet. Sohn Maddox ist schließlich noch kein Jahr alt und auch Schalke 04 verlangt von dem Fußballer offenbar vollste Aufmerksamkeit.

Kein Wunder, dass Melissa Satta (28) da gar nicht dazu kommt, ihren großen Tag zu planen - vor allem, da sie angeblich ein "perfektes Fest" haben möchte, wie der italienische Sender berichtet. Statt 2015 soll die Hochzeit daher nun erst 2016 über die Bühne gehen, auch wenn weder Kevin-Prince Boateng noch das schöne Model diese Gerücht bisher bestätigten.

Ob mit dem neuen Datum nun auch die Ortswahl in Frage steht, ist allerdings ebenfalls noch unklar. Im letzten Jahr hatte Melissa Satta "Italia 1" erzählt: "Was die Hochzeit angeht, werden wir wohl 2015 heiraten. Das Datum weiß ich noch nicht, aber wir denken daran und werden das sicher in der Kirche in Sardinien machen, wo ich getauft wurde."

Es bleibt also abzuwarten, wann und wo Kevin-Prince Boateng und die italienischstämmige Amerikanerin vor den Altar treten werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel