vergrößernverkleinern
Der Turn-Star Fabian Hambüchen ist wieder zu haben. © Getty Images/Bongarts

Sie war die Frau an der Seite von Fabian Hambüchen, doch zwischen dem Turn-Helden und seiner Caro ist nun alles aus. Mittlerweile bestätigte der Reck-Spezialist die Trennung offiziell - aus der gemeinsamen Wohnung ist seine Ex-Freundin schon ausgezogen.

Seit Oktober 2011 waren Fabian Hambüchen (26) und Caro ein Paar, doch wie "Bild" berichtet, gehen die beiden nun getrennte Wege. "Ja, es stimmt. Wir haben uns leider getrennt. Der Spagat zwischen Universität, Training und Beziehung ist nicht gelungen", bestätigt der Olympia-Zweite von 2012 gegenüber der Zeitung.

In Köln hatten sich Fabian Hambüchen und Caro eine Wohnung geteilt. Nach dem Beziehungs-Aus sei Caro aus der gemeinsamen Bleibe ausgezogen. Nun geht der "Turn-Floh" also vorerst wieder ohne Freundin durchs Leben - sein sportlicher Ehrgeiz aber scheint ungebrochen.

Er konzentriert sich derzeit voll und ganz auf die WM im Herbst, nachdem er bei der Turn-EM in Sofia einen kleinen Rückschlag einstecken musste. Dort hatte Fabian Hambüchen vor wenigen Tagen mit einem Sturz vom Reck für Aufsehen gesorgt. In der Folge forderte der Student, der an der Kölner Sporthochschule eingeschrieben ist, höhere Sicherheitsstandards zum Schutz der Athleten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel