vergrößernverkleinern
Frank de Boer spielt unbeabsichtigt eine der Hauptrollen in einem echten YouTube-Hit. © Getty Images/Dean Mouhtaropoulos

Eigentlich hatten sich Trainer Frank de Boer und einige seiner Ajax-Spieler darauf gefreut, einen Blick auf ihr neues Trikot werfen zu können. Bei der Präsentation wurden sie jedoch ganz schön reingelegt.

Frank de Boer (44) und seine Schützlinge Siem de Jong (25), Daley Blind (24) und Jasper Chillessen (25) sollten die Spielkleidung für die nächste Saison für ihren Ausrüster Adidas bewerten - das dachten sie zumindest. Was die Spieler und ihr Trainer nicht wussten: Die ganze Aktion war komplett gestellt und Adidas zauberte ganz bewusst scheußliche Varianten aus dem Hut. Mal zierten Tulpen das Trikot, mal Pünktchen oder Stadtansichten. Das Highlight bildete ein Löwenkopf im Großformat.

Kein Wunder, dass sich der Coach des niederländischen Spitzenklubs da irgendwann bei Ajax-Marketingdirektor Edwin van der Sar (43) beschwerte, dass er sich nicht richtig ernst genommen fühle, wie das heimlich gedrehte YouTube-Video zeigt. Zu seinem Pech war der aber natürlich eingeweiht und so wurden Frank de Boer und die ebenfalls fassungslosen Spieler erst nach einer ganzen Weile erlöst.

Der angebliche Adidas-Mitarbeiter, ein ausgebildeter Schauspieler, klärte die Situation schließlich auf und stellte die richtigen Trikots für die kommende Saison vor. Die Erleichterung war den Spielern und ihrem Trainer da in jedem Fall anzumerken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel