vergrößernverkleinern
Ein Sicherheitsmann hat sich den falschen Ronaldinho schon geschnappt, doch Lionel Messi kann trotzdem lachen. © getty images

Lustige Überraschung für Lionel Messi kurz vor dem Beginn der WM 2014. Beim Training mit der argentinischen Nationalmannschaft stürmte ein Ronaldinho-Doppelgänger auf den Platz und brachte den Barca-Star zum Lachen.

Am gestrigen Mittwoch hatte die Nationalmannschaft Argentiniens um Lionel Messi (26) ein turbulentes Training zu überstehen. Vor über 5.000 Fans gelang es gleich mehreren Anhängern zum Abschluss des Trainings auf den Platz zu stürmen. Dadurch sorgten sie einen Tag vor dem Start der WM 2014 für reichlich Arbeit bei den Sicherheitskräften. Ein Flitzer war ein ganz spezieller Hingucker: Er sah bzw. sieht Messis ehemaligem Barca-Teamkollegen und Freund Ronaldinho (34) verblüffend ähnlich.

Das Double des Ex-Nationalspielers verbeugte sich dann umgehend vor Lionel Messi - der musste über die gelungene Überraschung genauso wie einige seiner Mitspieler mächtig lachen. Wenig später wurde ihm sogar noch von einem weiteren Platzstürmer der rechte Schuh poliert.

Trotz der lauten Buhrufe einiger brasilianischer Fans, die sich das Training ihres Erzrivalen angeschaut hatten, blieb die Stimmung also friedlich. Und Lionel Messi wird die lustige Begegnung mit dem Ronaldinho-Doppelgänger kurz vor der WM 2014 so schnell sicher auch nicht vergessen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel