vergrößernverkleinern
Im Australientrikot und mit kürzlich rasierter Glatze präsentiert sich Hugh Jackman als großer Fan der WM 2014. © Instagram/thehughjackman

Grund zur Freude bei Hollywoodstar Hugh Jackman: Endlich hat die WM 2014 begonnen. Der Australier ist großer Fußballfan und drückt den Socceroos fest die Daumen - schon vor dem Eröffnungsspiel zeigte er sich begeistert.

Für Schauspieler Hugh Jackman (45) ist die WM 2014 eine heiß ersehnte Veranstaltung: Kurz vor der ersten Begegnung des Turniers zwischen Brasilien und Kroatien freute sich der "X-Men"-Darsteller, dass es mit dem Fußball endlich losgeht. Zudem feuerte er schon einmal vorab die australische Nationalmannschaft an, die am heutigen Freitag ins Geschehen eingreifen wird.

"Come on, Aussies! Come on, Socceroos", schreibt Hugh Jackman auf Instagram - stilecht in das Trikot seines Heimatlandes gehüllt. Schon nach der geglückten Qualifikation Australiens für die WM 2014 hatte Jackman in einem Interview mit "Fifa.com" seine Leidenschaft für Fußball gestanden und erzählt, dass er ein großer Fan der WM sei.

Damals gab er auch zu Protokoll, dass seine Filmfigur 'Wolverine' sich nicht besonders gut als Torwart machen würde. "Nein, er würde ständig den Ball kaputtmachen. Außerdem ist er den Comics nach nur 1,60 groß - in der Größe gibt es nicht besonders viele Torhüter", berichtete Hugh Jackman.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel