vergrößernverkleinern
Dieses Motiv würde David Villa am liebsten noch einmal nachstellen. © Facebook/DavidVillaJugador

Am heutigen Freitagabend greift David Villa mit der spanischen Nationalmannschaft das erste Mal ins Geschehen bei der WM 2014 ein. Auf Facebook erinnert der Stürmer an den Titelgewinn in Südafrika - und formuliert das große Ziel.

Noch ein zweites Mal den WM-Pokal in den Händen halten, nicht weniger erwartet sich David Villa (32) von der WM 2014 in Brasilien. Via Facebook teilt der Stürmerstar ein Foto aus vergangenen Tagen, das ihn schlafend mit der Siegestrophäe im Arm zeigt.

Mit markigen Worten kommentiert David Villa dann den Schnappschuss. "Wenn man für seinen Traum kämpft und man hart dafür arbeitet, ihn zu erreichen, kann dieser Traum wahr werden", schreibt der Spanier im sozialen Netzwerk. Passend zu dem Erinnerungsfoto aus alten Zeiten geht es für die spanische Nationalmannschaft auch am heutigen Freitag zum Auftakt gegen den Finalgegner von 2010, die Niederlande.

"Wir starten unseren Weg zu unserem nächsten Traum", formuliert David Villa dann auch seine Vorfreude auf die kommenden Aufgaben. Finalerfahrung hat er dieses Jahr mit Atlético Madrid in der Champions League schon gesammelt, nur einen anderen Ausgang wird sich Villa für die WM 2014 erhoffen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel