vergrößernverkleinern
Mats Hummels gewährt nun auch auf Twitter Einblicke in seinen Alltag. © Getty Images/Bongarts

Am heutigen Montag startet Deutschland in die WM 2014, kurz zuvor eröffnete Mats Hummels nun seinen eigenen Twitter-Account. Neben Facebook hat der BVB-Star nun also eine zweite Plattform, auf der er seine Fans auf dem Laufenden hält.

Mesut Özil (25) ist in der deutschen Nationalmannschaft der König der sozialen Netzwerke, nun hat auch Mats Hummels (25) einen Schritt zu mehr Netzbekanntschaft getätigt. Passend zur WM 2014 in Brasilien beginnt der Innenverteidiger seinen Tweet mit dem portugiesischen Morgengruß "Bom Dia".

"Pünktlich zu unserem WM-Auftakt bin ich nun auch endlich bei Twitter. Wir sind bereit", schreibt Mats Hummels weiter. Mit dem gleichen Inhalt nur auf Englisch formuliert schickte er bald darauf eine zweite Botschaft an seine Fans. Mittlerweile folgen dem deutschen Nationalspieler über 23.000 Twitter-User - Tendenz steigend.

Auch seine 1,5 Millionen Facebook-Freunde macht Hummels kurz vor dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 auf seinen neuen Account aufmerksam. "Am Abend bevor es endlich auch für uns los geht, ein kurzer Hinweis. Bei Twitter findet ihr mich unter @matshummels und "teile mich da auch mit", ab sofort", motiviert er seine Facebook-Freunde. Ob er sich schon gleich heute Abend nach dem Spiel gegen Portugal melden wird?

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel