vergrößernverkleinern
Selbst für Mario Baslers Geschmack hätte Cristiano Ronaldo etwas mehr laufen können. © Twitter/Mariobasler

Der ehemalige Bayern-Star Mario Basler gilt noch immer als aufmerksamer Beobachter der Fußballszene mit klaren Ansagen. Nach dem ersten Spiel der deutschen Mannschaft bei der WM 2014 machte er sich nun über Cristiano Ronaldo lustig.

Als Laufwunder galt Mario Basler (45) zu seiner aktiven Zeit nun wirklich nicht - seine Leidenschaft für Zigaretten war schon damals bekannt. Nach der gestrigen Partie bei der WM 2014 zwischen Deutschland und Portugal hatte das Schlitzohr dann auch eine überaus lustige Beobachtung bei Cristiano Ronaldo (29) gemacht, die er via Twitter mit der Öffentlichkeit teilt.

"Ich bin früher mehr gelaufen als Ronaldo! ICH! Unglaublich", stellt der ehemalige Nationalspieler durchaus selbstironisch fest. Für den Superstar von Real Madrid ist diese Einschätzung hingegen nicht gerade ein Kompliment. Doch die Antworten der Twitter-User springen auf die ironische Schiene des Ex-Fußballers auf - da muss dann Mario Basler ein bisschen einstecken.

"Dafür sieht er dabei besser aus; das musst du ihm lassen", lautet einer der Kommentare. "Mario, es geht um ein Spiel, nicht die ganze Woche", klärt ein weiterer Fan mit einem Augenzwinkern auf. Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es in diesem Fall auch wieder heraus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel