vergrößernverkleinern
Einen Golfplatz in bester Lage hat sich Gareth Bale ausgesucht. © Twitter/GarethBale11

Statt bei der WM 2014 in Brasilien über den Rasen zu flitzen, hat Gareth Bale momentan Zeit und Muße, sich einem anderen Hobby zu widmen. Zusammen mit Kumpels hat der Star von Real Madrid sich auf eine Runde Golf getroffen.

Mit Wales hat Gareth Bale (24) die Qualifikation für die WM 2014 verpasst, dafür bleibt nun Zeit für andere Dinge. Aktuell wendete sich der schussgewaltige Offensivspieler im Urlaub einem anderen britischen Nationalsport zu, dem Golf. In kurzen Hosen, Polohemd und weißen Golfschuhen und ausgerüstet mit einem Schläger präsentiert sich der Nationalspieler seinen Fans auf Twitter.

"Großartige zwei Runde mit den Jungs bei Pebble Beach und Spyglass Hill gespielt", schreibt Gareth Bale zu dem Foto aus seinem wohlverdienten Urlaub. Nicht etwa in der britischen Heimat übt der ehemalige Spieler der Tottenham Hotspur sein Hobby aus, sondern er hat zwei Golfkurse in Kalifornien auserwählt.

Bedeutet sein Lächeln im Gesicht, dass er zufrieden mit seiner Leistung auf dem Golfplatz ist oder posiert Gareth Bale nur freundlich für ein Erinnerungsfoto? Zumindest lässt sich im Hintergrund des Fotos ein traumhaftes Panorama erkennen. Und auch das Wetter scheint für einen Ausflug mehr als passabel gewesen zu sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel