vergrößernverkleinern
Kevin Großkreutz und Lukas Podolski: Zwei echte Typen des deutschen Fußballs. © Facebook/LukasPodolski

Lukas Podolski scheint mit Kevin Großkreutz in der Nationalmannschaft einen neuen Kumpel gefunden zu haben. Was die beiden vereint? Ihre gemeinsame Leidenschaft für den 1. FC Köln.

Zwar spielt Lukas Podolski (29) in London und Kevin Großkreutz (25) schnürt die Fußballschuhe für Borussia Dortmund, dennoch schwärmen beide für den 1. FC Köln. Auf Facebook postete Poldi ein Selfie von sich und seinem neuen Buddy: "Grüße aus Brasilien von zwei #effzeh-Fans". Da haben sich offenbar zwei gesucht und gefunden.

Dass Lukas Podolski ein eingefleischter Köln-Fan ist, weiß jeder Fußballinteressierte. Nicht viel weniger Herzblut steckt aber auch Kevin Großkreutz in den FC. So postete er unter anderem in sozialen Netzwerken Fotos von sich im FC-Trikot und sagte in Interviews über mögliche Wechselabsichten, dass wenn dann nur der 1. FC Köln infrage kommen würde.

Nach einem BVB-Sieg gegen die Rheinländer initiierte Großkreutz sogar einmal in der Kurve der Kölner Fans eine Welle. Die BVB-Fans dürften ihrem Spieler das vermeintliche "Fremdgehen" nicht übel nehmen - Kevin Großkreutz ist schließlich Borusse durch und durch. Außerdem besteht zwischen beiden Vereinen eine Fanfreundschaft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel