vergrößernverkleinern
Bei seinem Ausflug zu den Schildkröten zeigt Kaka vollen Körpereinsatz. © Twitter/KAKA

Statt bei der WM 2014 mitzuspielen, ist für Kaka einfach nur Urlaub im Heimatland angesagt. Nachdem er auch schon bei Spielen der brasilianischen Nationalmannschaft im Stadion gesehen wurde, hat er sich nun Zeit für Schildkröten genommen.

Kaka ist momentan nur ein WM 2014-Tourist, doch er nutzt die fußballlose Zeit auf viele Weisen intensiv. Neben der Tatsache, dass der Milan-Star sich mit viel Muße seiner Familie widmen kann, schafft er es auch, neue Dinge kennenzulernen. Via Twitter hält er seine Fans regelmäßig über seine Aktivitäten auf dem Laufenden.

"Unvergessliche Erfahrung beim Tamar Project gemacht. Das Projekt kämpft für den Schutz von Seeschildkröten", schreibt Kaka an seine Fans. Zusätzlich hat der Milan-Star zwei Fotos gepostet, die ihn in Badehose und in Aktion mit den Tieren zeigen. Über Wasser testet Kaka erst einmal, wie schwer so eine Schildkröte eigentlich ist, und er hebt das Exemplar am Panzer hoch.

Der zweite Schnappschuss wurde Unterwasser aufgenommen und zeigt den Kicker beim gemeinsamen Tauchen mit der Schildkröte. Der Brasilianer hält sich am Panzer fest, während sein tierischer Freund die Richtung vorgibt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel