vergrößernverkleinern
David Villa freut sich über seine neue Wahlheimat. © Facebook/DavidVillaJugador

Anfang Juni gab David Villa seinen Wechsel in die Major League Soccer zum neu gegründeten Verein FC New York City bekannt. Seine freie Zeit nach der WM 2014 nutzt der Stürmer nun, um sich in seiner zukünftigen Wahlheimat umzusehen.

Seine Nationalmannschaftskarriere hat David Villa (32) nach seinem letzten Einsatz bei der WM 2014 beendet. Auch im Vereinsfußball geht der Spanier neue Wege. Damit der torgefährliche Knipser seinen Job nicht völlig unvorbereitet beim FC New York City antreten wird, verbringt er seinen Urlaub offenbar in der US-amerikanischen Metropole.

"Ich lerne meine neue Heimat kennen", schreibt David Villa zu einem Facebook-Foto. Ganz lässig sitzt der ehemalige Spieler von Atletico Madrid auf einem Poller und posiert für ein Erinnerungsbild. Auf dem Schnappschuss befindet sich der Ex-Barca-Star am Columbus Circle in direkter Nähe zum Central Park.

David Villa hat einen Dreijahresvertrag unterzeichnet und wird daher genug Zeit haben, New York richtig kennenzulernen. Bevor er jedoch im Big Apple so richtig heimisch werden kann, wird er noch eine andere Stadt kennenlernen: Von Oktober bis Dezember dieses Jahres wird er zunächst noch in Australien für Melbourne City auf Torejagd gehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel