vergrößernverkleinern
Novak Djokovic ist ein großer Hundefreund und präsentiert seine kleine Familie stolz im Netz. © Twitter/DjokerNole

Nach seinem Triumph in Wimbledon ging es für Novak Djokovic im Anschluss zum traditionellen Champions Dinner. Zuvor machte der Serbe ein kleines Erinnerungsfoto mit seiner schwangeren Verlobten und zwei niedlichen Vierbeinern.

Novak Djokovic (27) hatte sich für einen Smoking entschieden, seine baldige Angetraute trug ein langes Abendkleid. Vor dem Champions Dinner in Wimbledon posierten die beiden noch schnell für ein Erinnerungsfoto. Über die Liebe des Tennisspielers zu Hunden wurde in der Vergangenheit schon häufiger berichtet, da durfte die tierische Unterstützung auf dem Foto scheinbar nicht fehlen.

"Meine kostbare kleine Familie", schreibt Novak Djokovic zu dem Schnappschuss, den er via Twitter mit seinen Fans geteilt hat. Auf dem Bild hält der serbische Sportstar und Wimbledon-Gewinner seinen weißen Pudel Pierre in die Höhe. Auch seine Verlobte Jelena Ristic hat einen kleinen Schoßhund im Arm. Beide posieren strahlend für die Kamera. Kein Wunder, denn schon am kommenden Mittwoch werden die beiden sich laut Medienberichten das Ja-Wort gegen. Im Oktober soll dann ihr erstes Kind das Licht der Welt erblicken.

Seinem Pudel Pierre hatte Novak Djokovic 2011 sogar einen eigenen Twitter-Account gewidmet, so weit geht die Hundebegeisterung von dem Schützling von Boris Becker (46). Kurz vor dem Familienschnappschuss hatte der Serbe außerdem ein Gruppenfoto in geselliger Runde gepostet, auf dem sein deutscher Trainer ebenfalls dabei war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel