vergrößernverkleinern
Mesut Özil ist der Twitter-König unter den deutschen Nationalspielern. © Twitter/MesutOzil1088

Mesut Özil ist mit Abstand der beliebteste deutsche Nationalspieler - zumindest gemessen an der Anzahl seiner Fans in den sozialen Netzwerken. Bei Twitter freut sich der Mittelfeldregisseur aktuell über sieben Millionen Follower.

"Wir sind jetzt 7 Mio. bei Twitter - vielen Dank an jeden Einzelnen von euch", schreibt Mesut Özil auf der Plattform. Mehr Fans hat kein anderer deutscher Nationalspieler. Schon ein Grund für den Arsenal-Spieler, stolz auf sich zu sein.

Wie auch viele andere Kicker hielt, beziehungsweise hält Mesut Özil seine Fans während der WM 2014 auf dem Laufenden. Zahlreiche Follower dürfte der Fußballer in den letzten 24 Stunden durch einen Post hinzugewonnen haben, in dem er die Brasilianer nach der Niederlage gegen Deutschland lobt und zugleich tröstet: "Ihr habt ein wunderschönes Land, wundervolle Menschen und herausragende Fußballer - dieses Spiel wird euren Stolz nicht zerstören!" Sicherlich ein wenig Balsam für die geschundene Seele des brasilianischen Volkes.

Doch Mesut Özil ist nicht nur der Twitter-König der Jogi-Elf - auch bei Facebook steht er unangefochten an der Spitze. Erst Mitte Juni knackte er die 20-Millionen-Fan-Marke. Bis zur absoluten Weltspitze ist es allerdings noch ein weiter Weg: Die Nummer eins, Cristiano Ronaldo, kann sich mit über 85 Millionen Facebook-Fans brüsten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel