vergrößernverkleinern
Jerome Boateng lässt es sich mit seiner Verlobten in der Sonne gut gehen. © Twitter/JB17Official

Der große Traum vom Titel bei der WM 2014 ist für Jerome Boateng und die deutsche Nationalmannschaft mittlerweile in greifbarer Nähe. Vor dem alles entscheidenden Spiel am Sonntag schöpfte der Verteidiger noch einmal Kraft im Kreise seiner Liebsten.

Kurz vor der WM 2014 hatten sich Jerome Boateng und seine Freundin Sherin verlobt, wie sein Berater damals im Gespräch mit "Bild" bestätigte. Nach dem erfolgreichen Spiel gegen Brasilien genoss das Pärchen ein wenig Zeit am Pool, die gemeinsamen Zwillingstöchter Soley und Lamia waren ebenfalls dabei.

Via Instagram gab Jerome Boateng seinen Fans einen Einblick in seine Vorbereitung auf das letzte Spiel der WM 2014 und postete ein Schnappschuss des Pärchens. "Familientag mit meinen Kindern und meiner Verlobten Sherin", kommentiert der Star vom FC Bayern München das Kuschelfoto mit seiner Liebsten. Die beiden Turteltauben teilen sich gemeinsam eine Liege am Pool und scheinen die Familienzeit sehr zu genießen.

Im Frühling 2011 kamen die Töchter von Sherin und Jerome Boateng zur Welt, doch noch im selben Jahr trennten sich die frischgebackenen Eltern damals und legten eine zweieinhalbjährige Beziehungspause ein. Ihr Liebescomeback feierten die beiden laut "Bild" im Dezember des vergangenen Jahres - offenbar nicht die schlechteste Entscheidung, wie das Foto aus Brasilien zeigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel