vergrößernverkleinern
MATTHIAS GINTER (ab 90.): Kommt für seinen verletzten Dortmunder Teamkollegen noch zu einem Kurzeinsatz. Ohne Bewertung
Wladimir Klitschko landete bereits in Runde zwei mit der harten Rechten Wirkungstreffer © getty

Klitschko stellt sich rasch auf Chagaev ein, siegt nach Plan. Nur in der ersten Runde hält der Usbeke mit. Sport1 punktet am Ring mit.

Von Jürgen Blöhs

1. Runde: Klitschko abwartend, Chagaev versucht früh Druck zu machen und den Dreifach-Weltmeister zu beeindrucken. Sport1-Urteil: 10:9 Chagaev

2. Runde: Klitschko zu Beginn ein wenig "schmutzig" (Ermahnung für Niederdrücken des Kopfes mit der Loken) - Mitte der 2. Runde hat Klitschko sich auf den Rechtsausleger eingestellt und hält ihn auf Distanz gegen Ende der Runde krachende Rechte an den Kopf von Chagaev, der Usbeke geht zu Boden und wird angezählt. Sport1-Urteil: 10:8 Klitschko 120351(DIASHOW: Spektakel für Lothar, Uschi und Dolly)

3. Runde: Klitschko ist der Chef im Ring arbeitet wie gewohnt viel mit linken Jabs und hält den Herausforderer auf Distanz.Sport1-Urteil: 10:9 Klitschko

4. Runde: Immer wieder die Rechte. Klitschko angriffslustiger als gewohnt. Chagaev findet kein Mittel gegen die Reichweite des Ukrainers. Sport1-Urteil: 10:9 Klitschko

5. Runde: In der Pause besorgte Mine bei Chagaev-Coach Michael Timm - Klitschko ist Chef im Ring. Immer wieder sucht der 33-Jährige den Kopf des Herausforderers - und findet ihn für dessen Geschmack viel zu oft.Sport1-Urteil: 10:9 Klitschko

6. Runde: Klitschko nimmt zu Beginn ein wenig Gas raus und versucht Chagaev mit der linken zu zermürben. So kennt man den Titelverteidiger. Timm fordert seinen Schützling auf, mehr zu tun. Chagaev wird zum Rundenende besser, aber die Runde geht an den Champ. Sport1-Urteil: 10:9 Klitschko (KAMPFBERICHT: Klitschko lässt Chagaev keine Chance)

7. Runde: Chagaev zu Beginn aktiver, aber mehr als der ein oder andere Körpertrffer gelingt ihm nicht. Klitschkos Kopf erreicht er nicht. Der Ukrainer beschränkt sich auf ein paar wenige aber wirkungsvolle rechte Haken. Chagaev schlägt nach dem Gong, der Ringrichter ermahnt ihn.Sport1-Urteil: 10:9 Klitschko

8. Runde: Chagaev weiß, er braucht ein K.o.. Mit dem "Herzen eines Boxers" marschiert er vorwärts. Klitschko beschränkt sich auf wenige aber effektive Konter. Chagaev blutet aus einem Cut über dem linken Auge.Sport1-Urteil:10:10

9. Runde: Klitscho hat die ganze Pause über seinen Gegner beobachtet. Psycho-Kampf. Er versucht, wieder die Regie zu übernehemen und nagelt seinen Gegner in der Ringecke fest. Erstmals Stimmung auf Schalke. Das Publikum spürt und fordert den Knock out, aber Chagaev rettet sich in die Pause, ohne selbst noch zum Schlag zu kommen. Sport1-Urteil: 10:9 Klitschko

10. Runde: Chagaev tritt nicht mehr an. Der Kampf ist beendet. technischer K.o. in der 10. Runde. Das Publikum ist enttäuscht, aber die Reaktion aus der Universum-Ecke ist verständlich. Zu groß ist die Überlegenheit von Klitschko. Die Gesundheit der Kämpfer geht vor.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel