vergrößernverkleinern
Wladimir Klitschko gewann 55 seiner 58 Profikämpfe (49 Knockouts) © getty

Wladimir Klitschko kontert die jüngsten Attacken von David Haye - und liefert sich das nächste Verbalduell mit Chisora.

Von Martin Hoffmann

München - Der verbale Dauerkrieg zwischen den Schwergewichts-Weltmeistern Wladimir Klitschko und David Haye geht weiter.

Nach den jüngsten Lästereien des britischen WBA-Champions Haye über Vitali Klitschkos Kampf gegen den "heruntergekommenen Amerikaner" Shannon Briggs 300477(DIASHOW: Die Bilder des Kampfes) und Wladimirs vermeintlich "homoerotische" Videobotschaft vor sechs Monaten hat Wladimir bei einem Promo-Termin in London zurückgeschlagen.

"Ein Lügner und ein Feigling"

"Haye hat den Kampf gegen mich abgelehnt, weil er ein Lügner und ein Feigling ist", erklärte der IBF- und WBO-Weltmeister bei einem Presseauftritt zur Bewerbung des Kampfes gegen Dereck Chisora am 11. Dezember.

Haye mache "einen Clown" aus sich, so Klitschko. Der Ukrainer appellierte auch mit einem langgezogenen "biiiiitte - mit vielen i's" an Haye, seinen nächsten Kampf gegen seinen "Londoner Kumpel" Audley Harrison am 13. November nicht zu verlieren - damit er ihn sich danach noch vorknöpfen könne.

Chisora "höher als Haye"

Über den in 14 Profikämpfen ungeschlagenen Chisora - von Landsmann Haye soeben als "nicht bereit" für das Duell gegen Wladimir abgekanzelt - sprach Klitschko dagegen respektvoll.

"Haye redet immer, nimmt aber nie einen Kampf an, also bekommt Dereck von mir viel Anerkennung, dass er das tut."

Klitschko ging sogar so weit über das international unbeschriebene Blatt zu behaupten: "Ich stufe ihn definitiv höher ein als Haye und Harrison."

Ein Seitenhieb auf Hayden

Chisora dagegen stürzte sich einmal mehr lustvoll in ein provokatives - und marketing-förderliches - Verbalduell mit Klitschko.

"Ich habe keinen Kampf von ihm oder seinem Bruder gesehen", behauptete der 26-Jährige etwa: "Ich habe mir die Einmärsche angesehen - die sind das beste, was sie zu bieten haben."

Außerdem fragte Chisora Klitschko: "Was liebst du mehr? Deine Titel oder deine Freundin?"

Auf diese Anspielung auf Klitschkos Herzensdame Hayden Panettiere antwortete der Champion: "Was ich mehr als beides lieben werde, ist deinem Gesicht am 11. Dezember eine Malerarbeit zu verpassen."

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel