vergrößernverkleinern
Vitali Klitschkos Kampfname lautet Dr. Eisenfaust © getty

Ein Internet-Video zeigt Vitali Klitschko, wie er nach der Schlägerei zwischen David Haye und Dereck Chisora applaudiert.

München - Im Internet ist ein aus Russland stammendes Video aufgetaucht, das zum Verhalten von Profibox-Weltmeister Vitali Klitschko beim Eklat nach seinem WBC-Titelkampf gegen Dereck Chisora Fragen aufwirft. (BERICHT: Klitschko verteidigt Titel - Eklat nach dem Kampf)

Auf dem Clip ist zu sehen, wie der Ukrainer seinem Erzrivalen David Haye erst applaudiert und ihn dann freundlich begrüßt, nachdem dieser sich gerade eine handfeste Schlägerei mit Chisora geliefert hatte.(Klitschkos Ego braucht ein Rematch)

Klitschko kritisiert

Klitschko hatte die Geschehenisse öffentlich mit Empörung kommentiert und sowohl das Verhalten von Haye als auch das von Chisora scharf kritisiert. (352172DIASHOW: Skandale im Boxsport)

Zudem sprach er von einer "offenen Rechnung" mit beiden. Gegen beide Skandal-Boxer ermittelt nach den Vorfällen in der Münchner Olympiahalle die Staatsanwaltschaft.

Pikante Bilder

Gerade vor dem Hintergrund der Beziehung zu Haye sind die Bilder pikant und könnten Klitschkos Glaubwürdigkeit beschädigen.

[kaltura id="0_ga9eeter" class="full_size" title="Im Video Klitschko applaudiert Haye"]

T-Shirt sorgt für Missstimmung

Haye hatte die Klitschko-Brüder im vergangenen Jahr vor seinem Duell mit Wladimir Klitschko übel beleidigt.

Höhepunkt der Geschmacklosigkeiten war ein T-Shirt-Aufdruck, der Haye mit den Köpfen der enthaupteten Klitschkos in den Händen zeigte.

(INTERVIEW: BdB-Präsident Thomas Pütz bei SPORT1)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel