Was den Fußballern nicht gelang, können jetzt die Faustkämpfer schaffen: Hertha BSC steht in der Box-Bundesliga vor dem Gewinn der deutschen Meisterschaft.

Die Berliner siegten im Spitzenduell mit dem Velberter BC 14:10 und gehen mit einem Punkt Vorsprung auf den Seriensieger in den letzten Schlagabtausch am kommenden Wochenende gegen das Boxteam Nord.

Berlin muss aber noch einen Protest überstehen, da beim Sieg gegen Babelsberg der Athletenpass eines Boxers nicht vorgelegen hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel