Der frühere Profiboxweltmeister Mike Tyson bangt um das Leben seiner Tochter Exodus.

Die Vierjährige soll sich in einem "extrem kritischen Zustand" befinden. US-Medien berichten, das Kind werde nur noch mit maschineller Hilfe am Leben erhalten.

Die Polizei geht von einem "tragischen Unglück" aus. Demnach hatte sich Exodus im Spiel in ein Kabelseil an einem Laufband verwickelt und sich in einer dabei entstandenen Schlinge selbst stranguliert. Der siebenjährige Bruder fand die Kleine leblos vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel