Der Slowene Jan Zaveck will in Maribor wieder in den Ring und eine alte Rechnung begleichen.

Vor zwei Jahren traf er dort auf Jorge Daniel Miranda, musste den Kampf aber aufgrund eines schweren Cuts abbrechen. Die Entscheidung blieb offen. Im November letzten Jahres unterlag Zaveck, der beim SES-Stall unter Vertrag steht, zudem Rafal Jackiewicz umstritten nach Punkten.

?Erst begleiche ich die alte Rechnung gegen Miranda und dann die gegen Jackiewicz? sagte Zaveck. Sein Weg soll wieder Richtung Europameisterschaft führen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel