Ruslan Tschagajew verfolgte das Duell um "seinen" WM-Gürtel zwischen Nikolai Walujew und US-Schwergewicht John Ruiz vor dem TV und kam zu einem anderen Urteil als die Punktrichter.

"Der Kampf war für mich maximal ein Unentschieden. Ich habe sogar eher Ruiz vorn gesehen", so die Wertung des Universum-Boxers.

Die WBA hatten den Titel für vakant erklärt, nachdem Champion Tschagajew zwei Kämpfe gegen Walujew wegen Verletzung abgesagt hatte. Nun muss der russische Hüne dem Usbeken Tschagajew bis spätestens Juni 2009 einen Kampf anbieten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel