Arthur Abraham feiert vor seiner Titelverteidigung gegen Mahir Oral am 27. 6. in Berlin einen Prestige-Erfolg: Der US-Pay-TV-Sender Showtime überträgt live.

"Es ist schön, dass die Fans in Amerika meinen Kampf im Fernsehen verfolgen können. Für mich persönlich ist es die Bestätigung, dass meine Art zu kämpfen auch in den USA beliebt ist", freut sich der Mittelgewichts-Champion.

"Dass dieser renommierte Sender Kämpfe aus Deutschland zeigt, ist eine absolute Seltenheit. Eine tolle Sache", ist auch Manager Kalle Sauerland glücklich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel