Wenn am 10. Oktober 2008 in Barleben bei Magdeburg Oliver Güttel erstmals seinen im Mai erkämpften die Junioren-Weltmeisterschaft im Weltergewicht nach WBC-Version gegen einen noch nicht genannten Gegner verteidigt, wird der SES-Stall einen prominenten Neuzugang präsentieren.

Die deutsche Nummer eins im Schwergewicht, Timo Hoffmann, wird den Stall verstärken.

Der dann 34-jährige Hoffmann, der für den Sauerland-Stall in den Ring stieg, hat von 43 Profi-Fights 36 gewonnen, davon 20 vorzeitig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel