Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko wird seinen WBC-Titel voraussichtlich Mitte September verteidigen. Das sagte der 37-Jährige am Rande des WM-Kampfes seines Bruders Wladimir auf Schalke gegen Ruslan Chagaev. Wer der Gegner sein wird, ist allerdings noch offen.

Ein möglicher Kandidat ist offenbar der Engländer David Haye, der ursprünglich in Gelsenkirchen gegen Wladimir Klitschko antreten sollte und wegen einer Verletzung absagte.

Als weitere Kandidaten gelten auch der Russe Nikolaj Walujew oder der Amerikaner Chris Arreola.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel