Jürgen Kyas ist neuer Präsident des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV).

Beim 49. DBV-Kongress setzte er sich gegen den bisherigen Amtsinhaber Friedrich Schupp durch.

Für die Finanzen zuständig ist nun Hermann Sauer als Nachfolger von Hinrich Karsten, der vor dem Kongress zurückgetreten war. Neuer Vizepräsident Leistungsport ist Günter Deuster.

Für das Rechtswesen verantwortlich ist Klaus Beckmann. Vertreter der Landesverbände und "Vize" Breitensport ist Werner Kranz. Als neuer Sportwart wird Karl-Heinz Nitzsche fungieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel