Der ehemalige Box-Weltmeister Arturo Gatti wurde im brasilianischen Porto de Galinhas am vergangenen Samstag tot in seinem Ferienappartement aufgefunden.

Die Polizei stellte Verletzungen an Kopf und Nacken fest. Amanda Rodrigues, die Frau des 37-jährigen, der vor zwei Jahren seine Karriere beendet hatte, gab an, ihren Mann leblos aufgefunden zu haben.

Nun gerät die 23-Jährige ins Visier der Ermittler. Rodrigues soll sich bei ihren Aussagen in Widersprüche verstrickt haben. Nun droht ihr eine Mordanklage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel