Der in Hamburg lebende Ukrainer Andreas Kotelnik hat seinen WBA-Titel im Junior-Weltergewicht verloren.

Der 31-Jährige, der bei Promoter Klaus-Peter Kohl unter Vertrag steht, unterlag bei seiner Titelverteidigung in Manchester dem englischen Nachwuchsstar Amir Khan über 12 Runden einstimmig nach Punkten.

Kotelnik hatte seinen WM-Titel im März 2008 gewonnen zweimal erfolgreich verteidigt. Er musste die dritte Niederlage in seinem 35. Profikampf hinnehmen.

Khan feierte seinen 21. Sieg im 22. Kampf und eroberte erstmals einen WM-Titel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel