Profiboxer Marco Huck ist neuer Weltmeister im Cruisergewicht und damit am Ziel seiner Träume angelangt.

Der 24-Jährige entthronte am Samstagabend vor 8000 Zuschauern im Gerry-Weber-Stadion im westfälischen Halle WBO-Titelträger Victor Emilio Ramirez aus Argentinien mit einem einstimmigen Punktsieg über zwölf Runden.

Marco Huck feierte damit den 26. Sieg im 27. Kampf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel