Bantamgewichtler Denis Makarov ist bei den 15. Weltmeisterschaften der Amateur-Boxer in die 2. Runde eingezogen.

Der 22-Jährige aus Velbert setzte sich nach Punkten 8:5 gegen den Italiener Vittorio Parrinello durch. Am Samstag trifft der EM-Dritte auf den Sieger des Kampfes Jesus Madgaleno gegen Dimitrijs Gutmans.

Superschwergewichtler Erik Pfeifer hatte bereits am Dienstag für einen erfolgreichen deutschen Start in die Titelkämpfe gesorgt und seinen Erstrunden-Kampf gegen den Ecuadorianer Terurio Quinunez mit 11:3 klar gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel