Sandro Schaer hat bei den 15. Box-Weltmeisterschaften der Amateure in Mailand als siebter deutscher Faustkämpfer die zweite Runde erreicht.

Der 25-Jährige aus Demmin in Mecklenburg-Vorpommern bezwang in seinem ersten Kampf den Pakistani Mehrullah Lassi mit 11:1 nach Punkten und sorgte damit für den fünften deutschen Erstrunden-Sieg.

Nächster Gegner von Schaer ist der Sieger des Kampfes Yasniel Toledo Lopez (Kuba) gegen Robson Conceicao (Brasilien).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel